Bleaching – Zahnaufhellung

schöne Zähne, gelbe Zähne, weisse Zähne, dunkle Zähne, Verfärbung vorher nachher
Bleaching (Beispiel)

Schöne Zähne durch Bleaching

Immer mehr Menschen wünschen sich nicht nur gesunde Zähne, sondern auch weiße Zähne. Ein strahlendes Lächeln steigert nicht nur die Attraktivität sondern auch das Selbstbewusstsein. Helle Zähne lassen einen Menschen deutlich jünger und sympathischer erscheinen.

 

 

Gründe für dunkle Zähne

Die natürliche Zahnfarbe variiert von Mensch zu Mensch. Mit zunehmendem Alter wird die äußere helle Schmelzschicht langsam dünner und das darunter liegende gelbliche Dentin wird sichtbarer. Häufig stören verfärbte Zahnbeläge, wie zum Beispiel von Tee, Kaffee, Rotwein oder Tabak. Aber auch bestimmte Medikamente und auch Mundspüllösungen können auf Dauer Zahnverfärbungen verursachen. Farbpigmente können sich entweder auf den Zähnen ablagern („externe Verfärbungen“) oder sogar von innen über den Blutweg in den Zahnschmelz oder in das Dentin („interne Verfärbungen“) eindringen.

Externe Verfärbungen können meist durch gute Mundhygiene und eine professionelle Zahnreinigung beseitigt werden. Interne Verfärbungen, die schon in den Zahn eingedrungen sind, lassen sich allein durchs Zähneputzen nicht entfernen.

Viele Leute trauen sich deshalb nicht beim Lachen ihre Zähne zu zeigen und halten sich lieber die Hand vor dem Mund. Das muss nicht sein! Fast jeder kann innerhalb kürzester Zeit solche weißen Zähne haben!

 

Wie viel heller werden meine Zähne durch Bleaching?

Vor jeder Bleaching-Behandlung messen wir mit Hilfe der Zahnfarbenskala die Ausgangsfarbe der Zähne. Wie viel heller Ihre Zähne werden, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Meistens werden die Zähne um mehrere Farbstufen heller. 

 

 

 

 

Zahnaufhellung – Bleaching beim Zahnarzt

 

 

Wie wichtig ist die Voruntersuchung?

Voraussetzung für eine professionelle Zahnaufhellung ist eine genaue Voruntersuchung der Zähne beim Zahnarzt. Dabei müssen u.a. Karies, Zahnfleischentzündung, Schmelzrisse oder undichte Füllungen ausgeschlossen werden. Eventuell ist vorab eine professionelle Zahnreinigung notwendig, um alle äußerlichen Ablagerungen an den Zähnen zu beseitigen. Nur so kann beim Bleichen die gesamte Zahnoberfläche gleichmäßig aufgehellt werden. Vorhandene Füllungen, Kronen und Verblendungen können nicht aufgehellt werden. Wir weisen Sie auf Füllungen und Kronen hin, an die Sie sich vielleicht nicht mehr erinnern, weil sie unsichtbar sind. Darüber hinaus können wir die Ursache der Verfärbungen erkennen und Ihnen eine optimale Beratung zur Aufhellung Ihrer Zähne geben.

 

 

Welche verschiedenen Bleaching-Methoden gibt es?

In unserer Zahnarztpraxis wenden wir nur moderne, zahnmedizinisch unbedenkliche Behandlungsmethoden an, um Ihre Zähne sichtbar aufzuhellen. Denn nicht für jede Verfärbung eignet sich ein und dieselbe Methode.

 

 

Zahnaufhellung zu Hause: „Home-Bleaching“

Zuerst wird von Ihren Zähnen ein Ober- und Unterkiefer Abdruck gemacht und dünne weiche Schienen passend für Ihre Zähne angefertigt. Daheim füllen Sie das Bleichmittel in die Schienen und tragen diese je nach Konzentration des Bleichgels 30 Minuten, mehrere Stunden oder über Nacht. Wenige Anwendungen genügen meist für die Aufhellung. Auch nach Monaten oder Jahren, wenn die Zähne wieder etwas nachdunkeln, können Sie diese Schienen wieder tragen. Alle benötigten Hilfsmittel zum Aufhellen erhalten Sie in unserer Praxis.

Vorteil dieser Methode ist, dass Sie jederzeit selbst entscheiden können, ob Sie mit der Zahnfarbe zufrieden sind und können so jederzeit die Behandlung unterbrechen oder weiterführen.

 

 

Zahnaufhellung in der Praxis: „In-Office“

Die schnellste Aufhellungs-Methode ist das „In-Office-Bleaching“.

Dabei tragen wir in der Praxis ein konzentriertes Aufhellungsmittel auf ihre Zähne, das Zahnfleisch wird mit einem Schutz abgedeckt. Für wenige Minuten wirkt das Gel auf den Zähnen, dann wird abgespült und erneut aufgetragen. Diesen Vorgang wiederholt man bis die Zähne die gewünschte Zahnfarbe erreicht haben.

Sie können sofort Ihre helleren Zähne sehen!

 

 

Zahnaufhellung einzelner Zähne: „internes Bleaching“

Einzelne Zähne können dunkler werden, wenn sie nicht mehr lebendig sind. Diese wurzelkanalbehandelten Zähne können mittels internem Bleaching aufgehellt werden. Hierzu wird das Bleichgel in den Zahn für mehrere Tage eingebracht. Diese Einlage wird 2-5 mal wiederholt, je nach Verfärbungsgrad des Zahnes und der Dicke der Zahnsubstanz.

 

 

Wie lange bleiben die Zähne nach einer Zahnaufhellung so schön hell?

Entscheidend ist, wie oft Sie die Genussmittel wie Rotwein, Kaffee, Tee oder Zigaretten konsumieren. Eine sorgfältige Mundhygiene ist ein wichtiger Faktor für die langfristige Stabilität der Zahnfarbe. Man kann jedoch die Zähne wieder aufhellen, eventuell genügt sogar eine professionelle Zahnreinigung. Hierbei werden die Zahnoberflächen poliert, so dass sich weniger Verfärbungen einlagern können.

 

 

Ist das Bleichen der Zähne schädlich?

In unserer Zahnarztpraxis werden Ihre Zähne vor dem Bleichen gründlich untersucht und das Bleaching erfolgt unter zahnärztlicher Kontrolle. Zudem verwenden wir nur moderne, zahnmedizinisch unbedenkliche Behandlungsmethoden, um Ihre Zähne nicht zu schädigen und effektiv aufzuhellen. Mit unseren verwendeten Materialien verlieren die Zähne keine Mineralien, sie werden also nicht brüchiger. Sie enthalten sogar Inhaltsstoffe, damit der Zahn fester wird.

 

Wünschen Sie hellere Zähne, dann kontaktieren Sie uns, um sich individuell beraten lassen.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin, wir zeigen Ihnen gerne die unterschiedlichen Möglichkeiten und Aufhellungsergebnisse!

 

Zahnarztpraxis

Dr. Manfred Heinlin &

Sonja Heinlin

Reichsstraße 15

86609 Donauwörth 

Tel.: 0906 242200

www.zahnarztpraxis-donauwoerth.de

Unsere Öffnungszeiten

Mo.

8:30 - 12:00 14:30 - 19:00
Di. 8:30 - 12:00 14:30 - 19:30
Mi. 8:30 - 18:00            
Do. 8:30 - 12:00 14:30 - 18:00
Fr. 8:30 - 14:00  

Zahnarzt Notdienst

Den zahnärztlichen Notdienst gibt es an allen Wochenenden, Feier- und Brückentagen.

Welcher Zahnarzt hat Notdienst?

Kontaktdaten speichern:

Als Besitzer eines Smartphones können Sie hiermit schnell und einfach die Kontaktdaten Ihres Zahnarztes auf Ihrem Phone speichern.

 

Scannen/fotografieren Sie dazu einfach den folgenden QR Code.

Zahnarzt, Praxisadresse, Telefonnummer, Anschrift, URL; QR Code
unser Kontakt für Sie